Übung Fahrzeugbrand

21.10.2016 19:30

Am Freitagabend fad die letzte Übung im heurigen Jahr für die FF Loosdorf statt, Thema war der Fahrzeugbrand. Zuerst wurden im Zeughaus die verschiedenen Möglichkeiten um einen PKW-Brand zu löschen besprochen. Auch auf die Besonderheiten bei alternativen Antriebs Techniken wurden aufgezeigt.

Nach dieser Theorie Stunde ging es in die Praxis. Am Bauhof in Loosdorf wurde ein PKW in Brand gesteckt. Anschließend wurden die Kameraden im Zeughaus benachrichtigt. Bereits beim Eintreffen hatte sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz ausgerüstet und nahm mit dem Hochdruckschnellangriff die ersten Löschmaßnahmen vor. Zeitgleich wurde vom Rest der Mannschaft das Schaumrohr mit Zumischer hergerichtet um das Fahrzeug mit einem Schaumteppich abzudecken. Im Zuge der Übung wurde auch unser neues Kombischaumrohr besprochen und die zwei unterschiedlichen Schaumarten demonstriert.

Nach der Übung lud die Kommandantschaft die Kameraden noch auf eine Jause im Zeughaus ein.